Impressum

BTS Dr. Baumann Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH

Rudolf-Diesel-Str. 5
82205 Gilching

 

Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Dr. oec.publ. Heinrich A. Baumann

Steuerberater und vereidigter Buchprüfer

 

Verantwortlicher Redakteur und Webmaster für die Planung, Realisierung und Betreuung der Internetinhalte ist Dr. Heinrich. A. Baumann. 

 

Kontakt

Telefon: +49 (0) 8105 8051

Telefax: +49 (0) 8105 9080

E-Mail: kanzlei@bts-baumann.de

 

Umsatzsteuer-ID

DE 190446814

 

Handelsregister München

HRB 117 942

 

Berufshaftpflichtversicherung

Bayerische Versicherungsbank AG / Allianz Versicherungs AG München

80802 München, Königinstr. 28

Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland

 

Aufsichtsbehörde, zuständige Berufskammer für Steuerberater 

Steuerberaterkammer München

 

Berufsbezeichnung

Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen

  • Steuerberater
  • Steuerberatungsgesellschaft
  • Steuerfachangestellter
  • Diplom-Kaufmann
  • Diplom-Volkswirt
  • Dr.oec.publ.
  • Rechtsanwalt

wurden in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland Bayern) erworben.


Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen nachstehenden gesetzlichen Regelungen, die gleichermaßen auch für Steuerberatungsgesellschaften gelten:

a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)

b) Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)

c) Berufsordnung (BOStB)

d) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

 

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Steuerberaterkammer München eingesehen werden. Diese finden Sie auf auch auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer(www.bstbk.de).

 

Aufsichtsbehörde, zuständige Berufskammer für vereidigte Buchprüfer

Wirtschaftsprüferkammer Berlin

 

Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung

  • vereidigter Buchprüfer

wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland Bayern) erworben.

 

Der Berufsstand der vereidigten Buchprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

b) Wirtschaftsprüfer-Änderungsgesetz (WPOÄG)

c) Berufssatzung WP/vBP (BS WP/vBP)

d) VO 1/1995

e) Prüfungsstandards und -hilfen des IDW

f) Satzung für Qualitätskontrolle

g) Siegelverordnung

h) Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

 

Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer bzw. bei dem Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) eingesehen werden.